Seit Anfang 2016 ist die neue Maschine im Einsatz

 

Seit Anfang 2015 ist das Abbundcenter Krüsimatic G1 im Einsatz.

 

Die Maschine kann direkt vom SEMA-Abbundprogramm (Büro) angesteuert werden.

Die meisten Bearbeitungen können auf allen 6 Bezugsebenen, ohne aus der Maschine auszufahren und umzukanten, bearbeitet werden. Sämtliche anfallende Holzabfälle gelangen in den unter der Maschine eingebauten Hacker, welche zu Holzschnitzel zerkleinert werden, in den Schnitzelsilo eingeblasen und zur Energieerzeugung verwendet werden.


 

Unsere über 10 Bauteams sind täglich für Sie in der ganzen Schweiz im Einsatz.